Willkommen Gast, bitte anmelden oder registrieren
 
   
Ihr Warenkorb [EUR 0.00] | Impressum | Kontakt | AGB | Hilfe und FAQ's  
   
Die Crew und Ihre Aufgaben
Besatzungsmitglieder auf der “Grossherzogin-Elisabeth” sind alle ehrenamtlich mit uns auf Reisen. In der Crew finden sich gleichermaßen der Berufskapitän als auch der segelbegeisterte Schüler. Jeder mit einem Faible für Grossegler ist bei uns willkommen, egal ob jung oder alt.


Auszug aus der Webseite
Schulschiffverein Grossherzogin Elisabeth e.V.
© 2012









Wie sieht das “Leben an Bord”

für die Crew aus?




Alle Mitglieder der Stammbesatzung, ob schon erfahren oder neu dabei,

sind daran beteiligt, das Schiff sicher über die See zum nächsten Hafen zu fahren.

Dazu sind alle, mit Ausnahme unserer Köche und Maschinisten, in Wachen eingeteilt

die jeweils von 0 – 4 h und 12 – 16 h, von 4 – 8 h und 16 – 20 h oder von 8 – 12 und 20 – 24 h

die Lissi steuern, Segel setzen und bergen sowie Segelmanöver fahren.

Vielen Mitseglern macht es Freude die Crew hierin freiwillig zu unterstützen.

Vor Beginn des Törns muss die Crew das Schiff zunächst seeklar machen.

Hierzu wird u.a. Frischwasser und Proviant genommen und verstaut, die Kammern und Kojen

hergerichtet, die Sicherheitsausrüstung überprüft und alle nautischen Instrumente in Betrieb genommen.
An Segel- bzw. An- und Ablegemanövern ist üblicherweise die gesamte verfügbare

(sprich: nicht gerade schlafende) Besatzung beteiligt. Sollte dies noch nicht ausreichen,

werden die Freiwachen je nach Bedarf geweckt (“All-Hands-Manöver”).






Die Köche in der Kombüse sind mit Leib und Seele darauf bedacht, dreimal pro Tag der Besatzung

schmackhafte und reichhaltige Mahlzeiten herzurichten. Um dies für bis zu 60 Personen an Bord auch

zu schaffen, greift die Mannschaft unseren Smutjes kräftig unter die Arme. Das wird dann „Backschaft“

genannt und reicht von Kartoffeln schälen bis hin zum Tellerwaschen.



In der Freiwache trifft man sich auch gerne in geselligen Runden auf dem Achterdeck oder in der

gemütlichen Messe. Mit Klönschnacks und selbstgemachter Musik lässt sich die freie Zeit hervorragend

verbringen und das Fehlen von Fernseher und Internet fällt niemandem so recht auf.





Auszug aus der Webseite
Schulschiffverein Grossherzogin Elisabeth e.V.
© 2012
 
www.sdh-Fashion.de 
Geld verdienen - Kostenloser Webshop - Gratis Downloads - Gutscheine und Rabatte