Pixel
Willkommen Gast, bitte anmelden oder registrieren 
Ihr Warenkorb [EUR 0.00] | Impressum | Kontakt | AGB | Hilfe und FAQ's 
Bücher von Roland Roth - Technogötter
   
Technogötter
Preis pro Stück EUR 16.50

Technogötter
Vorzeitliche Hochtechnologie und verschollene Zivilisationen

ISBN 978-3-935910-88-0, Din A5, Paperback, 237 Seiten, 52 s/w-Abbildungen, € 16,50
Auch als eBook erhältlich

Wussten Sie, dass die Terrassen von Baalbeck im Libanon als „Wohnsitz der Götter“ galten? Ist Ihnen bekannt, dass technische Artefakte und gepflasterte Straßen in uralten Sedimentschichten entdeckt wurden? Wussten Sie von dem rätselhaften und weltweiten Schlangenmythos? Sie dachten, Kolumbus entdeckte Amerika – warum finden sich dann Kopien uralter Karten mit den exakten Umrissen Amerikas und der Antarktis? Wussten Sie, dass in uralten Zeiten Kriege mit modernsten Waffen ausgetragen wurden? Ja, dass frühe Völker wie die Ägypter oder Inkas den Sinn und Zweck fliegender Maschinen erkannten? Ist Ihnen bewusst, dass indische Überlieferungen von hochtechnisierten Zivilisationen berichten, die bereits der Raumfahrt befähigt waren? Hätten Sie gewusst, dass die sagenumwobenen Reiche Mu und Lemuria vielleicht doch nicht nur reine Legenden sind? Und dass die Spuren sowohl auf den Osterinseln, als auch auf Neuseeland und Hawaii zu finden sind? Wussten Sie, dass die Cherubim und Seraphim aus der Bibel fliegende Vehikel einer überlegenen Technologie waren? Als es in Europa nur primitive Menschengrüppchen gegeben haben soll, bauten diese jedoch schon astronomische Monumente mit gigantischen Bausteinen – woher hatten sie dieses Wissen? Wussten Sie, dass in dunkler Vergangenheit tonnenschwere Steinkolosse mit Leichtigkeit bearbeitet und transportiert wurden? Haben Sie schon davon gehört, dass die rätselhafte Megalithkultur auch in Deutschland überaus aktiv war? War Ihnen die nur wenigen Menschen bekannte Tatsache bewusst, dass es Sternentore und Teleportationsgeräte vor undenklichen Zeiten wirklich gab? Sie dachten, dass Gott den Menschen schuf – falsch, denn es steht schon anders in der Bibel, denn Gott war nicht allein. Wussten Sie, dass am Golf von Khambhat in Indien versunkene Städte entdeckt wurden, die wesentlich älter sind als die Kultur der Sumerer? Die Indianer kamen nicht über die Beringstrasse auf den amerikanischen Kontinent; wussten Sie das? Ist Ihnen bekannt, dass Atlantis wahrscheinlich nicht nur eine literarische Erfindung ist? Hörten Sie jemals davon, dass die uralten Kulturen durch gewaltige Katastrophen vernichtet wurden. . .?

Solchen und vielen weiteren großen und kleinen Fragen und Rätseln der Geschichte und Gegenwart der Menschheit geht der bekannte Sachbuchautor und Journalist Roland Rothin seinem neuen Buch nach. Und der Autor beweist damit, dass unsere Vergangenheit wesentlich phantastischer war, als wir es heute glauben! Eine Reihe von Fragen der Vergangenheit sind für die Öffentlichkeit gar keine. Sie irrt sich, und das Buch beweist es. Denn es existieren noch immer offene Phänomene, die der Autor in diesem Buch analysiert. Den kritischen Blick verliert er dabei jedoch nie, denn es gibt natürlich auch Experten und solche, die es sein wollen, die Gegenargumente der Schulwissenschaft anführen. Doch stimmen diese bei einer näheren Betrachtung überhaupt? Ja und Nein sagt der Autor und führt den Leser so in eine Welt des Unerklärlichen, die vor Jahrtausenden begann und noch immer existiert.

Art. Nr.: 978-3-935910-88-0, Artikelstatus: Lieferzeit ca. 5 Tage
Anzahl:
www.Gerd-hats.de | AGB | Widerrufsbelehrung | Datenschutz | Versandkosten 
Geld verdienen - Kostenloser Webshop - Gratis Downloads - Gutscheine und Rabatte